SPONSOR-ANZEIGEN
Home / Die Architektur / Aufbau einer primitiven Flechtwerk- und Daub-Hütte vom Kratzer

Aufbau einer primitiven Flechtwerk- und Daub-Hütte vom Kratzer

SPONSOR-ANZEIGEN

Primitiv-Technik-Haus

Dieser smarte Typ hat im Busch eine Hütte mit natürlich vorkommenden Materialien und primitiven Werkzeugen gebaut. Die Hütte ist 2m breit und 2m lang, die Seitenwände sind 1m hoch und die Firstlinie (höchster Punkt) ist 2m hoch und ergibt einen Dachwinkel von 45 Grad. Ein Bett wurde innen gebaut und es nimmt etwas weniger als die Hälfte der Hütte ein. Die benutzten Werkzeuge waren ein Steinhandaxt, um Holz zu hacken, Feuerstäbe, um Feuer zu machen, ein Grabstock zum Graben und Tontöpfe, um Wasser zu tragen. Die Materialien, die in der Hütte benutzt wurden, waren Holz für den Rahmen, Weinstock und Rechtsanwaltstock für das Zurichten und Schlamm für das Verschmieren. Breitblättrige Blätter wurden anfänglich als Reet verwendet, die ungefähr vier Monate lang gut funktionierten, bevor sie zu verfaulen begannen. Das Dach wurde dann mit Papierrinde bedeckt, die sich als besseres Dachmaterial erwies (* das Abschälen der äußeren Rindenschicht tötet diese Baumart nicht). Ein externer Kamin und ein Kamin wurden ebenfalls gebaut, um den Rauch im Inneren zu reduzieren. Die Hütte ist ein kleiner, aber komfortabler Unterstand und bietet Platz, um Werkzeuge und Materialien aus dem Wetter zu lagern. Die gesamte Hütte dauerte 9 Monate von Anfang bis Ende. Aber es hat nur 30 Arbeitstage gedauert.

SPONSOR-ANZEIGEN

SPONSOR-ANZEIGEN

SPONSOR-ANZEIGEN

About admin

Check Also

The Umbrella Home: Ein einfaches Underground House Design

SPONSOR-ANZEIGEN “Umbrella Home” ist ein neues und innovatives Konzept, mit dem Sie in der kalten …

SPONSOR-ANZEIGEN

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir