SPONSOR-ANZEIGEN
Home / Familienideen / Ein 93-jähriger Mann findet Glück in der Mitte von Nirgendwo

Ein 93-jähriger Mann findet Glück in der Mitte von Nirgendwo

SPONSOR-ANZEIGEN

93 Jahre alt-Homesteader-Home-Design

Ein 93-jähriger Mann namens Jack English fand Ruhe und Glück in der Ventana Wilderness, östlich von Big Sur, Kalifornien. Er ging zuerst dorthin, während er mit einem Freund auf die Jagd ging, und verliebte sich sofort in den Ort.
Er sagt: “Die Leute denken, ich bin verrückt, hier zu leben, und vielleicht haben sie recht”.
Auch wenn er offen zugibt, dass es manchmal ziemlich einsam wird, was er am meisten liebt, ist die Tatsache, dass sich der Ort nicht verändert, und das ist heutzutage ziemlich ungewöhnlich …
Das Haus wurde fast vollständig mit lokalen Materialien gebaut, die er auf dem Land fand. Er brauchte fast fünf Jahre, um den Bau zu beenden, der fünf Meilen von der nächsten Straße entfernt lag, was ihn von all den modernen Turbulenzen fernhält. Nachdem er seine Frau an Eierstockkrebs verloren hatte, fand der alte Mann Trost darin, sich von der Moderne zu isolieren. In Bezug darauf stellt er fest: “Es ist nicht so, dass ich Menschen nicht mag, tue ich. Ich mag einfach keine Schwärme von ihnen “.

SPONSOR-ANZEIGEN

Mit einem Lächeln im Gesicht sagt Jack:
“Ich bin anders, ich weiß, und das ist eine individuelle Sache. Es ist die Art von Leben, die ich mag und deshalb bin ich hier, und das ist, wo ich hoffe, dass ich bis zum Ende sein werde. “Vielleicht mit etwas Glück kann ich es schaffen.”

SPONSOR-ANZEIGEN

Weitere Informationen zu Jacks erstaunlicher Geschichte finden Sie in folgendem Video:

SPONSOR-ANZEIGEN

About admin

Check Also

50 coole Ideen, um Familienfotos an Ihren Wänden anzuzeigen

SPONSOR-ANZEIGEN Fotos mit Ihrer Familie sind etwas, das wir alle schätzen und gerne immer bei …

SPONSOR-ANZEIGEN

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir